Allgemeines.

Die Gewährleistung der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und hierbei insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten.

Hiermit sind alle Informationen gemeint, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Dieses können z. B. Adressdaten oder auch Kontodaten sein.

Es gelten die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein (LDSG). Insofern spezialrechtliche Gesetze z. B. im Rahmen der Beantragung spezieller Verwaltungsleistungen gelten, wird im Antragsverfahren darauf hingewiesen.

Kontakt mit uns

IT-Verbund Schleswig-Holstein (ITVSH)
Reventlouallee 6
24105 Kiel
Telefon: +49 (0)431 988-8650
Telefax: +49 (0)431 988-616-1111
E-Mail: info@itvsh.de

Frank Weidemann
Telefon: +49 (0)431 988-8643
Telefax: +49 (0)431 988-616-8643
E-Mail: datenschutz@itvsh.de

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie sich neben Ihrer/Ihrem Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter und dem behördlichen Datenschutzbeauftragten auch an die Geschäftsführung des IT-Verbunds Schleswig-Holstein wenden

Dr. Philipp Willer (Geschäftsführer)
Telefon: +49 (0)431 988-8641
E-Mail: philipp.willer@itvsh.de

Nach Art. 77 DSG-VO steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu:

Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Holstenstraße 9824103 Kiel

Telefon

+49 (0)431 988-1200Telefax

+49 (0)431 988-1223

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Bitte nutzen Sie bei jeder elektronischen Kommunikation, die persönliche Daten von Ihnen enthält, ausschließlich sichere Kommunikationswege im Sinne des Datenschutzes.

Hierfür bieten wir Ihnen an:

  1. Elektronische Antragsassistenten (Nachrichtenbroker)
  2. Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP)
  3. De-Mail
  4. Fax
  5. Kontaktformulare in unseren Internetangeboten
  6. Antragsassistent für die Online-Beantragung von Verwaltungsleistungen

Bitte beachten Sie, dass die Datenübermittlung per E-Mail keine sichere Kommunikation im Sinne des Datenschutzes darstellt.

Selbstverständlich können Sie uns auch per Briefpost erreichen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, nach Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO eine abgegebene Einwilligungserklärung jederzeit gegenüber der zuständigen Stelle zu widerrufen. Ein Widerruf ist aber nur wirksam für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen der §§ 27 und 28 LDSG.

Darüber hinaus bestehen ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO sowie nach Art. 77 DS-GVO ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel.

Nutzung unserer Webseite www.itvsh.de

Unsere Webseite wird durch die Firma Agentur ON aus Kiel gehostet. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben diese nur dann, wenn Sie damit einverstanden sind. Hierzu speichern wir auf Ihrem Rechner ein WordPress-Cookie der Firma Borlabs. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Das Setzen dieses Cookies ermöglicht Ihnen die Auswahl, ob Sie der Nutzung des Webanalyse- und Statistik Tools Matomo bei Ihrem Webseitenbesuch zustimmen möchten. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (Opt-in) findet keine Webseitenanalyse statt. Das Borlabs-Cookie hat eine Gültigkeit von 12 Monaten, danach wird es automatisch gelöscht.Bei Zustimmung der Matomo-Nutzung werden zwei weitere Cookies gesetzt (_pk_id und _pk_ses), die ebenfalls eine Gültigkeit von 12 Monaten haben.

Das Webanalyse- und Statistik-Tool „Matomo“ erfasst anonymisierte Daten für Statistiken (Geräte-Informationen, Browser-Informationen, anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, geografische Analyse auf Länderebene). Matomo liefert Auskunft über die Herkunft der Website-Besucher (Traffic-Analyse) und deren Interaktionsverhalten (Engagement). Durch die Nutzung einer IP-Anonymisierung ist für uns kein Rückschluss möglich, wer unsere Webseite nutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Matomo wird ausschließlich auf den Servern des Webseitenhosters eingesetzt.

Nutzung des Netzwerkportals des ITVSH (https://netzwerk.itvsh.de)

Die Verarbeitung erfolgt im Auftrag des Verantwortlichen ITV.SH AöR durch ausschließlich im Geltungsbereich der DS-GVO ansässige Dienstleister.

Die Vernetzungsplattform des ITV.SH (nachfolgend Plattform) ermöglicht den Austausch von projektbezogenen Informationen innerhalb eines geschlossenen Nutzerkreises. Die Plattform ist nicht gedacht für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge haben bzw. für Informationen, die einen Schutzbedarf höher als normal haben. Der ITV.SH ist innerhalb des Forums nur für die in der Plattform hinterlegten Informationen verantwortlich, die von dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hinterlegt worden sind.Wir betrachten es als unsere gemeinsame Aufgabe durch einen regen Informationsaustausch zwischen dem ITV.SH und seinen Trägern zu guten Onlinediensten und somit zu einem Gelingen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beizutragen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO.

In den einzelnen Foren werden projektinterne Informationen veröffentlicht und diskutiert. Der Zugriff auf einzelne Foren ist von daher nur autorisierten Nutzerinnen und Nutzern nach erfolgter Authentifizierung möglich. Hierzu ist einmalig ein Nutzernprofil anzulegen. Dazu ist mindestens eine E-Mailadresse und ein frei wählbarer Nutzername (Pseudonym) anzugeben. Die Erweiterung des Profils z. B. um ein Profilfoto ist freiwillig.Wenn Sie ein Nutzerprofil bei uns haben, können wir Sie auf Wunsch per E-Mail über Neuigkeiten von unserer Plattform auf dem Laufenden halten. Sie können dazu in Ihrem Nutzerprofil einstellen, welche Benachrichtigungen Sie empfangen möchten. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Einstellungen anpassen.Wir halten die mit dem Nutzerprofil verbundenen personenbezogenen Daten gespeichert, bis das Vertragsverhältnis über das Nutzerprofil mit uns beendet ist.

a. Cookies

Wenn Sie Sich in Ihr Nutzendenprofil eingeloggt haben, legen wir „Cookies“ auf Ihrem Endgerät ab. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, mit denen wir Ihr Endgerät wiedererkennen können, wenn Sie unsere Plattform zu späterer Gelegenheit wieder besuchen. Dazu gehört ein Cookie, das sich Ihren Login-Status merkt und für 60 Tage nach jedem Login erhalten bleibt, damit Sie in dieser Zeit nicht erneut mit Ihren Daten einloggen müssen (Login-Cookie).

Mit Hilfe anderer Cookies können wir außerdem einer missbräuchlichen Verwendung unserer Dienste vorbeugen (Cross-Site-Cookie) sowie bestimmte Nutzerverhalten analysieren (Webanalyse-Cookie), z.B., welche Teile unserer Plattform Sie nutzen, wie lange Sie auf unserer Plattform bleiben und wann und wie oft Sie auf unsere Plattform zurückkehren. Wir setzen kein Webanalyse-Cookie, wenn Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Option „Do not track“ („Nicht verfolgen“) aktiviert haben.

Ein abgelegtes Cookie verfällt spätestens zwölf Monate nach Ihrem letzten Besuch der Plattform, was bedeutet, dass Ihr Endgerät es nach Ablauf dieser Zeit automatisch löscht.

Sie können das Ablegen von Cookies verhindern, indem Sie zu den Cookie-Einstellungen Ihres Internetbrowsers gehen und dort für unsere Plattform oder generell für alle Webseiten dem Anlegen von Cookies widersprechen. Dort können sie auch bereits abgelegte Cookies wieder löschen.

Vom Webbrowser erhobene Informationen

i. Browsertyp

ii. Browserversion

iii. verwendetes Betriebssystem

iv. Referrer URL

v. Hostname des zugreifenden Rechners

vi. Uhrzeit der Serveranfrage

Verarbeitungszweck ist die Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs der Plattform, sowie die Abwehr bzw. Verfolgung des Missbrauchs angebotener Leistungen zu erkennen. Ferner werden die erhobenen Daten zu statistischen Zwecken genutzt, um etwa auszuwerten, mit welchen Endgeräten und Browsern die Plattform aufgerufen wird, um auf dieser Basis das Angebot laufend an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen und zu verbessern zu können. Alle erhobenen technischen Daten mit Personenbezug werden 30 Tage nach Erhebung anonymisiert.

c. Erfassung von Beiträgen

Wenn Sie auf unserer Plattform einen Beitrag schreiben, z.B. einen Diskussionsbeitrag oder die Ankündigung einer Veranstaltung, speichern und veröffentlichen wir Ihren Beitrag an entsprechender Stelle auf unserer Plattform zusammen mit Ihrem Nutzernamen. Dabei können Sie in Ihrem Nutzerprofil festlegen, welche Informationen hieraus wem offengelegt werden sollen.

d. Löschung des Nutzerprofils

Wenn Ihr Nutzerprofil bei uns gelöscht wird, bleiben bestimmte Beiträge von Ihnen auf der Plattform bestehen, damit andere Nutzende weiter daran arbeiten und den Verlauf einer Diskussion weiterhin nachvollziehen können (vergleiche § 3 Absatz 3 unserer Nutzungsbedingungen), allerdings anonymisieren wir den zuvor mit Ihren Beiträgen angezeigten Nutzernamen.Innerhalb eines Beitragstexts enthaltene personenbezogene Daten – wenn Sie z.B. darin Ihren eigenen Namen geschrieben haben – bleiben auch bei der Löschung eines Nutzerprofils erhalten.

e. Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Plattform speichern wir Ihre Nachricht mit den damit übermittelten Absenderdaten um Ihre Nachricht zu beantworten und auch auf eventuelle Folgefragen von Ihnen reagieren zu können. Wir löschen die mit Ihrer Nachricht erhobenen Daten spätestens zum Ende des Kalenderjahres, das auf die letzte mit Ihnen geführten Kommunikation zu Ihrem Anliegen folgt.

f. Gefällt mir – Button

Die Daten des “Gefällt mir”-Buttons haben keine weiterführende Funktion und werden von uns nicht aggregiert gesammelt. Sie dienen lediglich die Unterstützung des Beitrags eines Nutzenden zu unterstützen. Ein Datenaustausch mit anderen Plattformen findet nicht statt.

g. Folgen-Button

Der “Folgen”-Button dient der Nachverfolgung interessanter Inhalte. Zu jedem “Folgen” Item werden Emails versendet und Benachrichtigungen erzeugt, die auf die Veränderungen des Inhaltes hinweisen sollen.

h. Rocket Chat

Rocket Chat ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Nachrichtenaustausch zwischen den registrierten Nutzern des Netzwerkportals. Hierbei handelt es sich um einen Open-Source-Service. Ein Datenaustausch mit anderen Plattformen oder Websites findet nicht statt. Die Daten verbleiben auf den Servern des Netzwerkportals und können auch auf ihren Servern gespeichert werden, sofern sie es wünschen.

i. Datenablage in der Cloud

Die optionale Nutzung der Cloud-Funktionalität ermöglicht eine zeitgleiche Bearbeitung von dort hinterlegten Dokumenten. Alle gespeicherten Daten bleiben auf den Servern des Netzwerkportals.

· Allgemeine Datenschutzerklärung des ITV.SH

· Nutzungsbestimmungen

Datenübermittlungen

Von der zuständigen Stelle ggf. eingesetzte Auftragsdatenverarbeiter (Art. 28 DS-GVO) können im Rahmen der beauftragten Zwecke personenbezogene Daten erhalten. In diesem Falle überwacht und gewährleistet die zuständige Stelle die Einhaltung der für die Auftragsdatenverarbeitung geltenden Regelungen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht, es sei denn Sie haben dafür eine gesonderte, ausdrückliche Einwilligungserklärung gegeben oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung (z. B. Bundesmeldegesetz (BMG), Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG)).

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes – EWR) findet nicht statt, es sei denn eine gesetzliche Verpflichtung fordert dies künftig oder Sie erteilen hierfür Ihre gesonderte, ausdrückliche Einwilligung.

Frank Weidemann

Frank Weidemann

Behördlicher Datenschutzbeauftragter