Wir vernetzen.

Die kommunale Digitalisierung ist eine Gemeinschaftsaufgabe und lässt sich alleine nicht bewerkstelligen. Der ITV.SH vernetzt alle Akteure, die sich auf dem Feld tummeln, insbesondere aber die zuständigen Personen innerhalb der Verwaltungen in Schleswig-Holstein.

Die Vernetzungsplattform

Auf unserer Vernetzungsplattform können Sie sich vernetzen, sich in Projekte einklinken, die Sie interessieren und Ihre eigenen Projekte organisieren. Dafür finden Sie alle wichtigen Tools der Zusammenarbeit, die Sie für Ihre Projektarbeit brauchen.

Open Source. Sicher. Skalierbar.

Auf der ITV.SH-Vernetzungsplattform finden Sie alle Tools für Ihre Zusammenarbeit an einem Ort, kostenlos und ohne Beschränkung! Wir entwickeln die Plattform ständig weiter und passen Sie an Ihre Bedürfnisse an. Zum Einsatz kommen dabei ausschließlich bewährte Open Source Technologien, die höchsten Datenschutzanforderungen genügen und von uns auf klimaneutralen Servern gehostet werden.

Häufig gestellte Fragen – und Antworten.

                    

Anmelden und Registrieren

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf https://itvsh.wechange.de/login an, bzw. durch Mausklick auf das Kästchen „Anmeldung“ in der rechten oberen Ecke. Falls Sie noch nicht registriert sind, registrieren Sie sich auf https://itvsh.wechange.de/signup/
(Siehe Wie registriere ich mich?)
Sie registrieren sich, indem Sie auf https://itvsh.wechange.de/login Ihre E-Mail-Adresse und einen Profilnamen eintragen. Nach Freischaltung durch die Administratoren erhältst du eine Bestätigungsmail mit einem Anmeldelink. Sobald Sie sich erstmalig angemeldet und Ihr Passwort gesetzt haben, können Sie Ihr Profil mit weiteren Informationen füllen, wie z.B. einem Profilbild oder deinem Standort.

Vermutlich sind Sie bereits auf der Plattform registriert. Versuchen Sie sich anzumelden (falls Sie das nicht schon getan haben). Gegebenenfalls können Sie das Passwort zurücksetzen. Wenn Ihnen die Mitgliedsinformationen nicht bekannt vorkommen, kann es sein, dass ein anderer Nutzer versehentlich Ihre Adresse verwendet hat. In diesem Fall schreiben Sie eine Mail an support@wechange.de.

Leider haben wir immer wieder Schwierigkeiten bei der Registrierung von neuen Nutzer_innen mit den folgenden E-Mail Providern:
@live.de & @hotmail.de/.com  & @msn.de
Sollten Sie keine E-Mail zur Registrierung bekommen haben, schreiben Sie einfach eine kurze Mail mit dem Betreff „Registrierung fehlgeschlagen“ an support@wechange.de und wir schalten Sie schnellstmöglich frei! Danke für Ihr Verständnis! 
Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Mein Profil“. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“, dann auf „Passwort ändern“ (in der linken Menüleiste). Es öffnet sich ein neues Fenster, dort muss zuerst das alte Passwort und dann das neue Passwort zweimal eingegeben werden.

Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Mein Profil“. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“. Hier finden Sie all ihre Basisdaten, darunter auch die E-Mail-Adresse. Tragen Sie hier einfach die neue E-Mail-Adresse ein und klicken Sie anschließend unten auf „Sichern”. 

Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Mein Profil“. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“. Unter dem Punkt „Wer darf dich auf der Plattform sehen?“ gibt es folgende drei Auswahlmöglichkeiten:
  • Nur angemeldete Nutzer_innen im Projekt / in der Gruppe: Ihr Profil ist nur für andere in Ihrem Projekt sichtbar. Sie     werden nicht in der Liste „Menschen“ in der oberen Leiste angezeigt.
  • Nur angemeldete Nutzer_innen auf wechange.de: Alle Nutzer_innen, die auf itvsh.wechange.de angemeldet sind,     können sich Ihr Profil ansehen. Sie werden in der Liste „Menschen“     angezeigt.
  • Jeder: Auch nicht angemeldete Besucher     der Seite können sich Ihr Profil ansehen.
 Wie ändere ich meinen Namen, Profilbild, Standort und Interessen?
Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Mein Profil“. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“. Hier finden Sie du all Ihre Basisdaten und können sie ändern, wie z.B. E-Mail-Adresse, Name, Profilbild, Standort und Interessen.

 

Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Mein Profil”. Klicken Sie auf „Profil bearbeiten“. Mit Klick auf „Profil löschen“ wird Ihr Benutzerkonto mit allen darin hinterlegten Daten unwiderruflich gelöscht. Der Zugang deinen Gruppen und Projekten ist dann nicht mehr möglich.
 

 

Auf der Login-Seite https://wechange.de/login klicken Sie in der linken Menüleiste auf die Option „Passwort vergessen?“. Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und den Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts in der E-Mail folgen. 
 

 

 

                    

Auf der Plattform kollaborativ arbeiten

Gruppe: Mit einer Gruppe können Sie gemeinsam mit weiteren Personen einen digitalen Ort zur internen Organisation, Planung und zum Wissensaustausch erschaffen. Innerhalb einer Gruppe können beliebig viele Projekte eingerichtet werden, von einem Teil oder von der gesamten Gruppe. In einer Gruppe finden Sie folgende Funktionen: Neuigkeiten, Kalender mit Terminfindung, Aufgabenverwaltung, Dateiablage, Pads zum gemeinsamen Verfassen von Texten und Tabellen, sowie die Marktplatz-Funktion.
Projekt: Projekte sind Untereinheiten einer Gruppe. Projekte sind immer dann sinnvoll, wenn innerhalb einer Gruppe viele verschiedene Tätigkeiten organisiert werden, die zeitlich begrenzt sind oder nur einen Teil der Gruppe betreffen. Ein Projekt kann durch Nutzer_innen selbst angelegt und durch den Projekt-Admin selbständig verwaltet und auch wieder gelöscht werden. Es hält die gleichen Funktionen bereit wie eine Gruppe.
Forum: Das ITVSH-Forum dient – plattformübergreifend – der Vernetzung und dem Austausch von Neuigkeiten. Formal ist es eine Gruppe, in die alle WECHANGE-Nutzer_innen mit der Anmeldung automatisch aufgenommen sind. Sie können einen Post im Forum absetzen, indem Sie etwas in der Timeline Ihres persönlichen Dashboards schreiben. 
 

 

Eine neue Gruppe oder ein neues Projekt können Sie jederzeit selbst einrichten. Klicken Sie dazu im oberen Bereich auf das kleine Plus und wählen Sie den ensprechenden Inhalt aus, den Sie anlegen möchten. Sie haben anschließend die Möglichkeit, die Bezeichnung, den Standort und geeignete Schlagworte einzutragen, die passenden thematischen Kategorien zu wählen und die Standardsichtbarkeit der Inhalte einzustellen. Außerdem können Sie einer Gruppe bereits bestehende Projekte zuzuordnen, Mitglieder hinzufügen und natürlich ein Projektlogo hochladen. 
Alle Angaben lassen sich jederzeit wieder ändern, auch Projekte hinzufügen und Mitglieder einladen ist jederzeit nachträglich möglich.
(Hinweis: Wir empfehlen das Logo der Gruppe auch für die zugehörigen Projekte zu verwenden und die Projektbezeichnung nach folgendem Schema vorzunehmen: Gruppe | Projekt xy). 
 

 

Klicken Sie im Projekt oder in der Gruppe im linken Menü auf „Einstellungen”. Sie haben anschließend die Möglichkeit, die Bezeichnung, sowie Standort, Schlagworte und Kategorien zu ändern, ein (anderes) Gruppenlogo hochzuladen und die Sichtbarkeit umzustellen. Hinweis: Die Einstellungen kann jeweils nur der Gruppen-Admin vornehmen. Damit weitere Personen aus der Gruppe auch Änderungen vornehmen können, muss der Admin sie vorher auch zu Admins machen. 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Personen in Ihr Projekt oder Ihre Gruppe einladen: 
 
–          Jedes Projekt und jede Gruppe verfügt über eine permanente URL, die Sie einfach in Ihrem Browser kopieren und dann per Mail verschicken können. Klickt eine Person auf den entsprechenden Link, wird sie durch den Registrierungs- bzw. Anmeldeprozess geführt und landet dann im Projekt oder in der Gruppe. 
–          Gruppenadministratoren können weitere Personen, die auf der Plattform angemeldet sind, zu einer Gruppe hinzufügen. Im Bereich „Mitglieder“ in einem Projekt oder einer Gruppe, können entweder bereits registrierte NutzerInnen ausgewählt und eingeladen oder neue Personen per Mail eingeladen werden. 
–          Auf der Microsite der Gruppe oder auf der Karte können Interessierte mit Klick auf „Dieser*m Gruppe/ Projekt beitreten” ihre Aufnahme beantragen. Der/die Gruppenadministrator_in wird davon benachrichtigt und kann das Beitrittsgesuch annehmen oder ablehnen. 
 

 

Die Person, die eine Gruppe erstellen lässt, ist automatisch Admin. Es muss immer mindestens eine_n Gruppenadminstrator_in geben, es können aber auch mehrere oder alle Personen in einer Gruppe als Administrator_innen festgelegt werden. Dies geschieht, indem der Admin in der Mitgliederübersicht ganz rechts neben dem Namen der entsprechenden Person auf das Symbol „Pfeil nach unten” klickt und dort den Status auf „Admin” ändert.

Bei Klick auf das Profilbild in der rechten oberen Ecke finden Sie den Unterpunkt „Benachrichtigungseinstellungen“. Hier können Sie zum Forum sowie Ihren Gruppen und Projekten jeweils separat zwischen folgenden Einstellungen wählen:
  • Alle Benachrichtigungen
  • Keine Benachrichtigungen
  • Individuelle Benachrichtigungen 
Hinweis: die Option „Individuelle Benachrichtigungen“ ist mit etwas mehr Aufwand verbunden, dafür erhalten Sie nur noch genau die Informationen, die Ihnen wichtig sind.

 

Klicken Sie in der Gruppen- bzw. Projektübersicht auf „Veranstaltungen“ und dort in der linken Menüleiste auf „Terminvorschläge“. Es öffnet sich eine neue Seite, auf der Sie zuerst den Titel für die Veranstaltung angeben und die Uhrzeit auswählen. Sie können auch mehrere Tage auswählen, oder einen regelmäßig wiederholenden Tag. Jede_r angemeldete Nutzer_in im Projekt bzw. in der Gruppe wird nun darüber benachrichtigt und kann die Teilnahme annehmen oder ablehnen. Beim Aufruf der erstellten Veranstaltung findet sich dazu ein Dropdown-Menü mit folgenden Auswahlmöglichkeiten: „Nehme teil“, „Nehme vielleicht teil“, „Kann nicht teilnehmen“ und „Keine Auswahl“. Bei öffentlich gestellten Terminen können alle auf itvsh.wechange.de eingeloggten Benutzer_innen ihre Teilnahme oder Nichtteilnahme angeben, selbst wenn sie nicht in der Gruppe / im Projekt sind.
Wenn Sie über den weiteren Abstimmungsverlauf informiert bleiben möchtest, können du dies In den Benachrichtigungseinstellungen aktivieren. (S. dazu Wie ändere ich die Benachrichtigungseinstellungen?)
Nach erfolgter Terminabstimmung kann die Person, die die Abfrage erstellt hat, den ausgewählten Termin in den zugehörigen Kalender des Projektes oder der Gruppe übertragen. Die Terminabstimmung wird damit automatisch ins Archiv verschoben. Um sie erneut zu öffnen, finden Sie diese in der Veranstaltungsliste auf der linken Seite unter „Abgeschlossene Terminvorschläge“. 
 

 

 1. URL aus Kalender kopieren und herunterladen. Die URL ist unter folgendem Weg zu finden: Veranstaltungen > Kalender > Feed für Veranstaltungen; um das zu Finden muss mensch auf der Seite ein bisschen runterscrollen, dann erscheint es rechts unterhalb vom Kalender, wenn mensch da draufklickt, öffnet sich ein Pop-Up-Fenster mit dem Link und den kann mensch dann kopieren und in das Kalenderprogramm eingeben.
 2. Als iCal-Kalender in das gewünschte Tool importieren. Beim Apple-Kalender geht das beispielsweise über „New Calender Subscription“.
 3. Leider können keine Kalender in das Portal integriert werden. (Hoffentlich aber irgendbald wann)
 

 

Ja, das ist möglich. Auf itvsh.wechange.de finden Sie diese Funktion unter „Pads. Die dort eingebundenen Open-Source-Programme „Etherpad” (für Textdokumente) und „Ethercalc” (für Tabellen) ermöglichen es allen angemeldeten Nutzer_innen in einer Gruppe bzw. einem Projekt, zeitgleich auf den Inhalt eines Textes oder einer Tabelle zuzugreifen und diesen zu bearbeiten. 

 

„Pads” sind Textdokumente und Tabellen, die Sie innerhalb von itvsh.wechange.de selbst erstellen und gemeinsam mit anderen in Echtzeit bearbeiten können. „Dateien“ bezeichnet die gruppen- oder projektinterne Dateiablage, auf die Sie Dateien unterschiedlicher Formate von extern auf itvsh.wechange.de hochladen können, zum Beispiel PDF-Dateien und Bilder. Auch das Hochladen von Ordnern mitsamt den darin enthaltenen Unterordnern und Dateien ist möglich (abhängig vom Browser, aktuell nur mit Firefox 50+, Google Chrome und Opera). 

 

                    

Rocket.Chat nutzen

Rocket.Chat ist ein Instant Messenger für Teams jeder Größe, um effizient zu kommunizieren und dabei die Übersicht zu behalten. Seit 2019 ist Rocket.Chat in WECHANGE integriert und ersetzt damit die alte Nachrichtenfunktion. Alle registrierten Nutzer*innen können über Rocket.Chat miteinander schreiben.

Rocket.Chat ist dem bekannten Messening-Dienst „Slack“ nachempfunden, aber im Gegensatz zu diesem Open Source. Das heißt, dass der Quellcode frei verfügbar ist und von Menschen aus aller Welt weiterentwickelt wird

Forum: Das ITVSH-Forum dient – plattformübergreifend – der Vernetzung und dem Austausch von Neuigkeiten. Formal ist es eine Gruppe, in die alle WECHANGE-Nutzer_innen mit der Anmeldung automatisch aufgenommen sind. Sie können einen Post im Forum absetzen, indem Sie etwas in der Timeline Ihres persönlichen Dashboards schreiben. 
 

 

Sie können den Messenger innerhalb der Vernetzungsplattform im Browser öffnen, indem Sie oben im Kopfmenü auf das Nachrichten-Symbol klicken. Sie gelanenst zu https://netzwerk.itvsh.de/messages

Neben der Ansicht im Browser können Sie auch über einen Desktop Client oder eine mobile App auf Rocket.Chat zugreifen (siehe unten).

Rocket.Chat bietet voll funktionsfähige Apps sowohl für Desktop als auch Tablets und Smartphones für alle gängigen Betriebssysteme. Zu den Desktop-Apps gelangst du über https://rocket.chat/install/. Für das Smartphone oder Tablet empfehlen wir dagegen die App „fairchat“, die kostenlos im App Store und Google Playstore (oder über F-Droid) erhältlich ist. Der Vorteil gegenüber den Standard-Rocket.Chat-Apps ist der, dass ihr mit der fairchat-App auch Push-Benachrichtigungen erhalten könnt.

Um sich über die App (Desktop oder Smartphone) mit unserem Rocket.Chat-Server zu verbinden, gehen Sie unabhängig vom Betriebssystem nahezu gleich vor. Sie müssen auswählen, sich mit einem neuen Server zu verbinden. Hier geben Sie chat.netzwerk.itvsh.de ein. Anschließend müssen Sie Ihre Login-Daten eingeben und bestätigen. Nun sollten Sie verbunden sein und Zugriff auf all Ihre Kanäle haben.

Am Desktop:

Im Browser oder in der Desktop-App: Klicke oben links (!) auf den Profilbild und „Mein Konto“ wählen. Klicken Sie im linken Seitenmenü anschließend „Einstellungen“ und dann „Benachrichtigungen“. Hier können Sie für verschiedene Fälle einstellen, ob und wie Sie benachrichtigt werden wollen. Ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen für Nachrichten erhalten möchten, in denen Sie erwähnt werden oder die direkt an Sie geschickt werden, können Sie außerdem unter https://wechange.de/profile/notifications/ einstellen (wo Sie  die Einstellung vornehmen, ist irrelevant, weil beides miteinander synchronisiert wird).

Am Smartphone:
Um Push-Benachrichtigungen zu erhalten, müssen Sie die fairchat-App installieren und sich dort mit dem ITVSH-Server verbinden (siehe oben).

  1. Öffne Sie dann das Burger-Menü links oben.
  2. Wählen Sie „Profil“
  3. Tippen Sie rechts oben auf das Schieberegler-Symbol.
  4. WählenSie „Benachrichtigungen“
  5. Stellen Sie ein, wofür Sie Push-Benachrichtigungen erhalten möchten.